Sustainability als große Idee, die im Kleinen umgesetzt wird

Sustainability as a great idea that is implemented on a small scaleDie Idee von Nachhaltigkeit bzw. Sustainability klingt oft nach einem Konzept, welches von Politik, internationalen Organisationen und Zukunftsplanern berücksichtigt werden sollte. Die Wahrheit ist jedoch, dass Nachhaltigkeit bereits bei kleinen Entscheidungen im eigenen Haushalt anfängt. Nachhaltiges Wirtschaften entlastet auch hier die Umwelt, hilft mit den vorhandenen Ressourcen verantwortungsvoll umzugehen, spart Geld und macht oft sogar das Leben bequemer. Ein paar Beispiele gefällig?

  • Niemand erwartet, dass Sie ihr Bier selber brauen, oder Ihre Limonade selber herstellen. Bei Trinkwasser hingegen ist es oft nicht nachhaltig dies abgefüllt in Flaschen zu kaufen. Regen-, Brunnen- oder Leitungswasser ist fast immer vorhanden und lässt sich mit im Handel erhältlichen Filtern hervorragend als Trinkwasser nutzen. Langfristig spart man dadurch Geld, lästige Fahrten zum Getränkemarkt entfallen und das Kistenschleppen gehört auch der Vergangenheit an.
  • Ein simpler Komposthaufen im Garten verarbeitet nicht nur Gartenabfälle zu Dünger, sondern nimmt auch kleine Mengen Altpapier, Kaffeefilter, Obstschalen und viele andere Arten organischen Abfalls gerne auf und wandelt sie in gratis Dünger für den Garten um. So spart man Müllgebühren, Geld für Kunstdünger und kann Nachhaltigkeit im eigenen Garten live erleben.
  • Kochen Sie mal wieder. Natürlich ist es bequem eine Tiefkühlpizza, eine Dosensuppe oder vorgekochte Nudeln aufzuwärmen, aber nachhaltig ist eine solche Ernährung sicher nicht. Eine selbstgemachte Pizza oder Suppe sind hier die gesunde Alternative, die das Konzept der Nachhaltigkeit im Haushalt gleich auf mehrere Weisen unterstützen. Es fällt deutlich weniger Müll an, es werden weniger verarbeitete Lebensmittel gekauft und der Zutatenkauf für selbst zubereitete Speisen ist meist erheblich günstiger als der Kauf von aufbereiteten Lebensmitteln. Dass Selbstgekochtes oft auch noch besser schmeckt, man Zeit mit der Familie beim gemeinsamen Kochen verbringen kann und das Essen gesünder ist sind dabei noch weitere Vorteile.

Natürlich sind diese drei Beispiele simpel und viele von uns setzen sie sowieso schon um, aber solche Beispiele zeigen das einfache Prinzip von nachhaltigem Handeln im Haushalt und wie einfach die konkrete Umsetzung ist. Seien Sie kreativ und finden Sie für sich weitere Beispiele wie Sie persönlich Sustainability leben können.

Post A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *